REPIC_LogoSchriftzug_120.png

AGHH - Nepal

Überprüfung und Aufbereitung der Daten eines Vertical Shaft Brick Kiln Projektes in Kathmandu, Nepal und Bangladesh

Vertrag: 2012.06
Energieeffizienz

Überprüfung und Aufbereitung der Daten eines Vertical Shaft Brick Kiln Projektes in Kathmandu, Nepal und Bangladesh

Projektart

Machbarkeitsstudie

 

Technologie :

Energieeffizienz

Land :

Nepal / Bangladesch

 

Projektstatus :

Abgeschlossen

Partner :

Arbeitsgemeinschaft Hösli-Hagnauer, Zürich, Hanspeter Hösli

AGHH_Kiln_Birds_view.jpg
© H. Hösli
  AGHH_VSBK.jpg
© H. Hösli

Schweizer Beitrag

Urs Hagnauer hat über 7 Jahre in Nepal das VSBK Projekt geleitet. Hanspeter Hösli ist Cooperation Partner für Projektentwicklung bei South Pole Carbon Asset Management, Zürich. Herr Hösli hat grosse internationale Berufserfahrung u.a. auch in Nepal, wo er fast 3 Jahre Administrator und für ca. 20 Projekte verantwortlich war.

Portrait

Mit dieser Studie werden Vertical Shaft Brick Kiln (VSBK) Anlagen (Öfen in der Backsteinindustrie) auf ihre Emissionen und ihre Energieeffizienz überprüft und die entsprechenden Daten gesammelt, auf ihre Qualität geprüft und aufbereitet. Um die Entscheidungsgrundlagen zu erhalten, werden auch einige Anlagen mit alter Technologie untersucht und die neue VSBK-Technologie mit der alten Technologie verglichen. Die Studie dient der Beurteilung, ob sich ein Clean Development Mechanism (CDM) Prozedere i.e. CO2-Reduktionszertifizierung mit einem Programm of Activities (PoA) bei der UNFCCC lohnen würde. Es gilt ferner herauszufinden, warum die neuen Technologien und die Verwendung von Hohlbacksteinen auf so grossen Widerstand stossen.

Resultate

Die Machbarkeitsstudie zeigt, dass durch Technologie- und Energieeffizienzverbesserungen bis zu 39 % CO2 reduziert werden könnte und sich somit eine CO2-Reduktionszertifizierung lohnen würde. In vielen Gesprächen mit den Stakeholdern im Markt der Backsteinindustrie konnte Interesse an einer übergreifenden Zusammenarbeit geweckt werden.

Wirkung

Die KfW Frankfurt hat entschieden, die Erstellung einer Project Identification Note (PIN) für die Zertifizierung der CO2-Emissionsreduktion in der Backsteinindustrie in Nepal / Bangladesch, zu finanzieren. Die Erstellung des PINs wurde Ende Nov. 2012 vergeben und das CDM-Prozedere läuft somit an. Weiterführende Massnahmen werden über das EU Switch Asia Programm mit dem Projekt „VSBK – Vertical Shaft Brick Kiln and other SCP (Sustainable Construction Practices)“ umgesetzt, welches bis 2015 andauert.

Dokumentation

Schlussbericht „Überprüfung und Aufbereitung der Daten eines Vertical Shaft Brick Kiln Projektes in Kathmandu, Nepal und Bangladesh“ und „A Roadmap for Efficient Brick Production in Nepal“, verfügbar auf www.repic.ch.

Link zum weiter laufenden VSBK-Projekt.