REPIC_LogoSchriftzug_120.png

Venture South International - Kenia

Kenyan Solar Lending

Vertrag: 2016.03
Photovoltaik

Kenyan Solar Lending

Projektart

Pilotprojekt

 

Technologie :

Photovoltaik

Land :

Kenia

 

Projektstatus :

Abgeschlossen

Projektstart :

Februar 2016

 

Projektende :

Mai 2017

Partner :

Venture South International, www.venturesouth.net , George Petty

Venture South SolarCenter.jpg
© Venture South International
  Venture South Ausbildung.jpg
© Venture South International

Schweizer Beitrag

Venture South ist ein Kreditgeber mit langjährigen Erfahrungen für Finanzdienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen auf den Philippinen und in Kolumbien. Die Stiftung Solarenergie ist seit 10 Jahren erfolgreich in ländlichen Regionen von Entwicklungsländern im Bereich Solarenergie tätig.

Portrait

Bisherige „pay as you go“ oder „pay to own“ Systeme für Solar Home Systeme (SHS) sind immer an spezifische Produkte gekoppelt, was für Finanzdienstleister eine Finanzierungshürde darstellt.

Venture South und die Stiftung Solarenergie lancieren im Rahmen dieses REPIC Projekts ein produkteunabhängiges Zahlungssystem (PayControl), das auf der Basis des bestehendes Zahlungssystems „SunControl“ der Stiftung Solarenergie aufbaut.

Ziele sind einerseits, den Marktzugang für die Finanzierung von SHS für Finanzdienstleister zu erleichtern, und andrerseits die verfügbare Produktepalette für die Kunden zu erweitern. Im Verlauf des Projekts sollen in Kenia 10 Solar Center eröffnet und mehrere hundert Darlehen für SHS vergeben werden.

Resultate

Die Nachfrage für die Finanzdienstleistungen von Venture South International ist gross. Bis Projektende wurden bereits 10 Solar Centers eröffnet und Venture South Kenia hat über 1‘900 Darlehen für SHS vergeben. Das neue universale „pay as you go“ Zahlungssystem erleichtert das Management des Darlehensportfolios und den Ausbau der Geschäftstätigkeiten erheblich.

Wirkung

Die Darlehen mit einer Laufzeit von 18 Monaten ermöglichen der lokalen Bevölkerung den Kauf von Solar Home Systemen und reduzieren mittelfristig die Kosten für Licht (im Vergleich zu Kerosinlampen) und für das Laden der Mobiltelefone.

Bisher wurden beim Installateur Sun Transfer Kenya und dem Finanzdienstleister Biashara na Fedhu gegen 20 Arbeitsstellen geschaffen, deren Anzahl über den Weiterbetrieb und der angestrebten Erhöhung der Kreditsumme weiter wachsen soll.

Dokumentation

Schlussbericht „Kenyan Solar Lending“ verfügbar auf www.repic.ch.